Stutensee Woche – Stadtverwaltung informiert

zum Beitrag „Wasserschaden im Kindergarten Lachwald

in der Stutensee Woche Nr. 37, 14. September 2017, Seite 3

Regina Vogt, 22.September 2017

Nachdem es am 2. September nach unwetterartigen Regenfällen zu Wassereinbrüchen in mehreren Gebäuden  in Stutensee Büchig kam, wiederholte sich dieses Drama nur wenige Tage später am 13. September erneut.  In den letzten 35 Jahren hatte es solche Zustände nicht gegeben. Der Verdacht drängt sich auf, dass ein Zusammenhang zwischen Wassereinbruch und intensiver Bebauung in der letzten Zeit besteht. Insbesondere das neueste Büchiger Baugebiet Lachenfeld, das auf einer fünfeinhalb ha großen Ackerfläche westlich der Alten Bach entstanden ist, könnte ein Auslöser sein.

Aber was passiert, wenn 7 ha Lachwald tatsächlich ebenfalls versiegelt werden, wie es die Gemeinde plant? Dass extreme Wetterlagen auch im Landkreis Karlsruhe häufiger werden, ist inzwischen eine Binsenweisheit. Bereits am 4.4.2017, in der Bürgerversammlung,  wurde die Frage nach der Kapazität des bestehenden Abwassersystems gestellt, die -natürlich- positiv beantwortet wurde. Keine Probleme zu erwarten!

Ich glaube, hier ist ein schnelles Umdenken erforderlich.

Im  Übrigen befindet sich der Lachwald in einer Grünzäsur und im Überschwemmungsgefärderten Bereich. Darüber hinaus ist er als Wasserschutzgebiet IIIB ausgewiesen!

 


zum Beitrag „Verbesserung der Verkehrslage durch Plangebiet Lachwald II“ 

Stutensee Woche Nr. 32, 10. August 2017, Seite 2

Die Stadt Stutensee versucht mit allen Mitteln die Bürgerinnen und Bürger von den Vorteilen einer Abholzung des Büchiger Lachwaldes zu überzeugen.

Jetzt ist zur Abwechslung mal die Entlastung der Waldstrasse in Büchig dran.

Den folgende Brief hat Frau Regina Vogt aus Büchig an das Ingenieurbüro für Verkehrswesen- Koehler & Leutwein GmbH & Co KG geschickt:

Anmerkung: Bei der Infoveranstaltung des NVK und der Stadt Stutensee am 4. April 2017 hat das Ingenieurbüro für Verkehrswesen Koehler&Leutwein GmbH & Co. KG in seiner Präsentation zur Verkehrentwicklung folgende Folie gezeigt, auf der im Gegensatz zu dem oben genannten Beitrag in der Stutensee Woche lediglich von einer leichten Verkehrsabnahme in der Waldstrasse die Rede ist:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei der Präsentation der F

Print Friendly, PDF & Email