Herzlichen Glückwunsch den Initiatoren des Bürgerbegehrens
zu
der großen Zahl an Unterschriften !


BNN: Städte müssen sich an Klima anpassen

Infol­ge des Kli­ma­wan­dels kommt der kom­mu­na­len Kli­ma­po­li­tik eine immer grö­ße­re Bedeu­tung zu. Das betont die grün-schwar­ze Lan­des­re­gie­rung. Städ­te und Gemein­den, Regio­nen und Land­krei­se sei­en auf­ge­ru­fen, Kon­zep­te zur Anpas­sung an den Kli­ma­wan­del zu ent­wi­ckeln. Für die Zukunft müs­se mit extre­men Wär­me­be­las­tun­gen gerech­net wer­den. Ab 2021 müs­se mit rund 35 Tagen jähr­lich gerech­net wer­den, an dene­ne mehr als 30 Grad Cel­si­us erreicht wer­den (BNN-Hardt, 22.09.2017, Sei­te 1).
 

Und trotzdem wollen OB Demal und die Fraktionen von CDU/FDP, Freien Wählern und SPD den halben Lachwald abholzen und bebauen!

Lesen Sie den gan­zen BNN-Arti­kel hier.


Zeit zum Umdenken – Chance für Oberbürgermeister und Gemeinderat

Das hat es seit Stu­ten­see vor über 40 Jah­ren ent­stand noch nicht gege­ben. Noch nie ist die Stadt, der Ober­bür­ger­meis­ter und der Stu­ten­se­er Gemein­de­rat auf so viel Wider­stand von Stu­ten­se­er Bür­ge­rin­nen und Bür­gern gesto­ßen. Noch nie war der Gra­ben zwi­schen Kom­mu­nal­po­li­tik und Bür­gern so tief. Denn Tat­sa­che ist: Meh­re­re tau­send Bür­ge­rin­nen und Bür­ger weh­ren sich vehe­ment gegen den Beschluss, den hal­ben Büchi­ger Lach­wald, ein wich­ti­ges Nah­erho­lungs­ge­biet mit schüt­zens­wer­ter Tier- und Pflan­zen­welt, abzu­hol­zen und zu bebau­en…

 

wei­ter­le­sen


Wer glaubt noch an Märchen — Die Stadtverwaltung informierte

In der Rubrik „Die Stadt­ver­wal­tung infor­miert“ in der Stu­ten­see Woche Nr. 34 wirbt die Stadt Stu­ten­see wie­der mäch­tig für eine Lach­wald­be­bau­ung.

Wie immer wird zunächst die Not­wen­dig­keit von bezahl­ba­rem Woh­nen in den Vor­der­grund gestellt und das natür­lich im Zusam­men­hang mit dem Lach­wald, weil der ja der Stadt bereits gehört. Aber nur der Lach­wald?

Bezahl­ba­rer Wohn­raum auch ohne Abhol­zung des Lach­walds!

wei­ter­le­sen


Lachwaldproblematik: Wie fair gehen die Stadtverwaltung und die Fraktionenvon CDU/FDP, Freien Wählern und SPD mit den Bürgern um?

In einem frak­ti­ons­über­grei­fen­den Apell in der Stu­ten­see Woche Nr. 30 und auf ihren Web­sites for­dern die Fak­ti­ons­vor­sit­zen­den von CDU/FDP, den Frei­en Wäh­lern und der SPD in trau­ter Einig­keit „Zurück zu Fair­ness und Sach­lich­keit“ und bedau­ern eine „Pola­ri­sie­rung und Radi­ka­li­sie­rung in der Aus­ein­an­der­set­zung“ um die Lach­wald­pro­ble­ma­tik.

Die Fra­ge muss erlaubt sein, wie es zu die­ser Ent­wick­lung gekom­men ist. Hier haben sowohl die Stadt als auch die oben genann­ten Frak­tio­nen durch ihr Ver­hal­ten zur Pola­ri­sie­rung der Aus­ein­an­der­set­zung bei­ge­tra­gen…

wei­ter­le­sen


Aktuelles

  • Die Stadt infor­miert falsch! (hier)
  • Stadt rühmt sich mit „Natur nah dran“ und 250 Meter wei­ter sol­len rund 7 ha Lach­wald abge­holzt wer­den! (hier)
  • 17. Juli 2017: Bei­trag bei BADEN TV zum The­ma Lach­wald (hier)

Beiträge

  • NEU! Bedeu­tung des Lach­walds (hier)
  • Volks­lauf VSV-Büchig: Läu­fe­rin­nen und Läu­fer setz­ten Zei­chen für den Lach­wald (hier)
  • Natur und Mensch, Brief von Jörg Schel­ling  an OB Demal und die Mit­glie­der des Stu­ten­se­er Gemein­de­ra­tes (hier)
  • Bun­des­prä­sident Frank-Wal­ter Stein­mei­er zur Bedeu­tung des Wal­des (hier)
  • Stutt­gar­ter Zei­tung: Kli­ma­wan­del im Süd­wes­ten — Auch in der Rhein­ebe­ne wabert die Hit­ze  (hier)

Kommentare zu

  • NEU! Was­ser­scha­den im Kin­der­gar­ten Lach­wald in der Stu­ten­see Woche Nr. 37, 14. Sep­tem­ber 2017 (hier)
  • Ver­bes­se­rung der Ver­kehrs­la­ge durch Plan­ge­biet Lach­wald II” in der Stu­ten­see Woche Nr. 32, 10. August 2017 (hier)
  • Klaus Man­gold, stellv. Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der der Frei­en Wäh­ler, in der Stu­ten­see Woche Nr. 29 vom 20. Juli 2017 (hier)
  • Ans­gar Mayr, Vor­sit­zen­der der CDU/FDP-Fraktion, in der Stu­ten­see Woche Nr. 26 vom 29. Juni 2017 (hier)
  • Hein­rich Sickin­ger, Vor­sit­zen­der der SPD-Frak­ti­on, in der Stu­ten­see Woche Nr. 26 vom 29. Juni 2017 (hier)
  • Klaus Man­gold, stellv. Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der der Frei­en Wäh­ler, in der Stu­ten­see Woche Nr. 26 vom 29. Juni 2017 (hier)

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email